Toggle Tags

Tagcloud navigation

Just click according to your interests - the bigger the word, the more information available!

Tags:

DNA- konečné potvrzení Mendelových teorií © Zdeněk Strnadel

//// Tschechien

Das Mendelmuseum in Brünn

Das Brünner Museum, das zwischen der Burg Špilberk, dem Messegelände und den Flussufern des Flusses Svratka liegt, ist Johann Gregor Mendel gewidmet.

 

Am heutigen “Mendlák”, wie der Stadtplatz von den Einheimischen genannt wird, befindet sich ein Augustinerabtei, wo früher J.G. Mendel, der Urvater der modernen Vererbungslehre, lebte und forschte. Heute ist der Stadtplatz Verkehrsmittelpunkt für den ganzen westlichen Stadtteil.

In der Augustinerabtei befindet sich ein Museum, das der Forschungsarbeit von Mendel gewidmet wurde. In fünf aufeinander anschlieβenden Dauerexpositionsräumen erhält man Einblick in die damalige Situation in der Augustinerabtei (wo auch Mendel einige Zeit Abt war). Darüber hinaus erfährt man, wie die Forschungsarbeit zur Änderung der Abtei beigetragen hatte.

Zu sehen ist auch der ursprüngliche Mendel-Bienenstock, in dem der Abt Bienen zu kreuzen versuchte, um seine Theorie beweisen zu können (was ihm wegen den spezifischen Geschlechtsritualen nicht gelungen ist). Aus dieser Zeit stammt die Bienenzuchttradition (Honig- und Erbsensamenmuster sind im Foyer im Innengarten der Abtei zu kaufen). Auβer der Honigproduktion und der Erblichkeit befasste sich Mendel auch mit dem Obstbau und der Meteorologie. Diesen Interessen wurde ein ganzer Raum gewidmet.

Museumsführer auf Deutsch und Englisch

Neben dem Mendelmuseum kann man auch den Kreuzgang, einen eigenständigen Ausstellungsraum oder die Augustinerabtei einschlieβlich Basilika Minor, einen an die Abtei anliegenden bezaubernden Sakralraum besichtigen. Im voraus können Museumsführer in englischer oder deutscher Sprache bestellt werden (per Email oder Telefon).

Weitere Informationen: www.mendelmuseum.muni.cz