Toggle Tags

Tagcloud navigation

Just click according to your interests - the bigger the word, the more information available!

Tags:

Oper, Ballett, Schauspiel im Nationaltheater Bratislava © Tomas Velcek

//// Slowakei

Die Oper von Bratislava

Das slowakische Nationaltheater fußt auf drei Säulen: Oper, Schauspiel und Ballett. Aber auch seine Architektur ist außerordentlich.

 

Das Slowakische Nationaltheater ist auch als Oper Bratislava bekannt. Es ist zum einen das älteste und professionellste Theater (und Oper) der Slowakei, zum anderen der Name zweier Gebäude dieses Theaters – eines historischen, das in den Jahren 1884–86 als Stadttheater vom Büro Fellner & Helmer erbaut wurde (siehe Bild), am Hviezdoslav-Platz und seit 2007 auch eines modernen am Rande des Stadtzentrums in der Nähe des Donauufers.

Ein ganz neue Oper in Bratislava

Die Oper von Bratislva vereint die drei größten Bühnenkünste Schauspiel, Oper und Ballett. Es wurde im Jahre 1920, nach der Unabhängigkeit der damaligen Tschechoslowakei, gegründet. Von 1920 bis 1945 wurden im Theater auch Konzerte – von einem Ensemble – gegeben.

Die Oper wurde in den ersten Jahren von tschechischen Künstlern, z. B. in den Jahren 1923 bis 1930 von Oskar Nedbal, geführt. Auch das erste Stück, welches am 1. März 1920 aufgeführt wurde, war ein tschechisches: „Hubička“ von Bedřich Smetana. Seit den 1930-er Jahren, insbesondere dann seit dem Zweiten Weltkrieg, wurde das Theater von slowakischen Künstlern dominiert.

Am 14. April 2007 wurde das neue Haus des Theaters eingeweiht, dafür wurden zwei andere – gebaut nach dem zweiten Weltkrieg – aufgegeben. Im neuen Gebäude vereinigt sind nun vor allem die Zweige des Theaters, welche sich in den letzten Jahrzehnten auf mehrere Häuser verteilen mussten.

Während das historische Gebäude vom Publikum wegen seiner traditionellen Atmosphäre geschätzt wird, kann das Neue Haus aufgrund seiner guten Akustik und des Komforts überzeugen. Der Zuschauerraum im modernen Gebäude wurde so geplant, dass man von jedem Platz eine gute Sicht auf die Bühne hat.

Oper Bratislava - Hohe Spielkunst zu einem günstigen Preis

Der Ruf der Oper in Bratislava ist insbesondere in nahen Wien sehr gut. Mit zahlreichen Opern, Balletts und Theateraufführungen ist das Nationaltheater von Bratislava eine internationale Institution geworden. Qualität und Emotion treffen sich jeden Abend auf die Bühne.

Im Vergleich zu Wien sind die Preise der Oper Bratislava günstiger. Ein Platz in der 1. Kategorie ist bereist für weniger als 40€ zu haben.

Hier finden Sie das aktuelle Programm und die Preise der Oper Bratislava.

Die Hauptstadt der Slowakei, unweit von Wien bietet auch einige historische Sehenswürdigkeiten, die man auf jeden Fall kennen lernen sollte wie zum Beispiel das Michaeler Tor.

//// Tags

//// Gallery