Toggle Tags

Tagcloud navigation

Just click according to your interests - the bigger the word, the more information available!

Tags:

Vienna D.C. Timberwolves © Logo

//// Österreich

Basketball in Wien: Vienna D. C. Timberwolves

Gewinnen: 3x1 Timberwolves T-Shirts oder 5x1 Konsumations-Gutscheine gültig bei den Spielen des Basketball-Vereins.

Fragt man den Computer zu Timberwolves,  informiert er uns, dass der Timberwolf ursprünglich in Nordamerika zuhause war, im sozialen Rudel mit einem starken Alphatier an der Spitze lebt und bis zum Umfallen kämpft. Genau wie der 1957 gegründete Basketball-Traditionsverein aus der Wiener-Donaustadt. Seit Anfang September trainieren die Vienn D.C. Timberwolves in ihrem neuen „Bau“, dem Wolves-Dome, in der Bernoullistraße 9. Auf über 2000m² und mit 5 Basketball-Feldern lässt es sich gut trainieren!

Erfolgsrezept sportartübergreifende Kooperation: Die Timberwolves haben gemeinsam mit dem FK Austria Wien und den Vienna Vikings (American Football) die Erste Wiener Ballsport Akademie gegründet. Ganz nebenbei hat man sich niemand geringeren als den FC Bayern München als Kooperationspartner angelacht.

Das Alphatier an der Spitze des Rudels ist seit 2009 Präsident Wolfgang Horak. Er führt seine Wölfe von Erfolg zu Erfolg. Wolfgang Horak möchte den Basketball zu Österreichs Top Sportarten heranführen. Das gelingt ihm mit rasantem Tempo. Im September 2012 sind die Vienna D. C. Timberwolves als erster Basketballverein zum Sportstar 2012 in der Kategorie „Verein mit bester Nachwuchsarbeit“ im Wiener Rathaus gekürt worden.

Vienna D.C. Timberwolves: 5 Konsumations-Gutscheine für die Spiele und 3 T-Shirts gewinnen!

Die Vienna D. C. Timberwolves weiten ihre Aktivitäten nun auch in Richtung Centrope aus, ist es doch ein ideales Einzugsgebiet für Basketball. Bedingt durch überschaubar kurze Reisewege, die Durchdringung dieser Länder mit dem Basketballsport und den gemeinsamen Fokus auf Jugend sehen die Wiener Wölfe einen gemeinsamen Nenner für regionale Kooperationen. So war z.B. in diesem Jahr bereits Inter Bratislava zu einem U14 Turnier in Wien und hat die Gastfreundschaft sehr genossen. Auch in 2013 wird wieder ein internationales Basketball-Nachwuchsturnier stattfinden, gesucht werden noch entsprechende Vereine aus Tschechien und Ungarn.

Das große Ziel ist natürlich der Sprung in die erste Bundesliga. Gerade deshalb setzt man jetzt auch auf die jungen Wölfinnen. Ab dem nächsten Jahr schickt Wolfgang Horak eine weibliche U12- und eine weiblich U14-Manschaft an den Start. Der Zustrom ist enorm, die Mädchen sind hochmotiviert und begeistern nach dem ersten Training oft Ihre Freundinnen für die Vienna D. C. Timberwolves.

Die Wiener Basketball-Wölfe fühlen sich verpflichtet auch weiterhin ihren konsequenten Weg für stärkere Nachwuchsförderung und die Bedeutung des Sportes überhaupt weiterzugehen und wie könnte es anders sein: dafür zu kämpfen.

Das jährliche XXL-Basketball Event im September im Wiener Donauzentrum hat Tradition und wird von Schulklassen, Eltern und Kindern gestürmt. Und wer weiß, vielleicht findet sich ja im Wiener Donauzentrum auch der nächste „O-Bomber“.  Wer das ist? Niemand geringer als der amerikanische Präsident Barack Obama. Angeblich ein ziemlich guter Basketballspieler der es immerhin zum Präsidenten der USA gebracht hat

Weitere Informationen unter www.dctimberwolves.at