Toggle Tags

Tagcloud navigation

Just click according to your interests - the bigger the word, the more information available!

Tags:

Peek&Cloppenburg © Peek&Cloppenburg

//// Österreich

Peek & Cloppenburg öffnet seine Pforten in der Wiener City

Neues Shopping Center in Wien: das "Weltstadthaus" Peek & Cloppenburg in der Kärntner Straße ist eröffnet.

 

Schon seit zirka einem Jahr verfolgten Wienerinnen und Wiener den Bau eines neuen Gebäudekomplexes in der Wiener City. Das Modehaus Peek & Cloppenburg baute dort an einem neuen Shopping Center, dem zweiten Wiener „Weltstadthaus“. In der als Top-Location bekannten Kärntner Straße gibt es nun mit der Eröffnung am 1. September 2011 ein zusätzliches Highlight für Architektur- und Shopping-Freaks.

Gerade erst war die Kärtner Straße aufwändig saniert worden. Zusammen mit dem Graben, dem Kohlmarkt und Seitengassen bietet die Kärntner Straße in Wien nahezu alle Luxusmarken. Zahlreiche Cafés beleben die großräumig angelegte Fußgängerzone und sorgen für ein angenehmes Ambiente. 

Star-Architekt David Chipperfield zeichnet für das P&C Konzept in der Kärntner Straße

Der englische Star-Architekt David Chipperfield, der zuletzt durch das neue Eingangsgebäude der Berliner Museumsinsel auf sich aufmerksam gemacht hatte, will mit seinem Shopping Center in der Wiener City an die Tradition der Kaufhauspaläste des 19. Jahrhunderts anschließen. Da die Kärntner Straße in Wien Teil des Weltkulturerbes der Wiener Innenstadt ist und unter dem Schutz der UNESCO steht, war es eine große Herausforderung für David Chipperfield, ein modernes Shopping Center zu kreieren, das sich in den klassisch-historischen Stil der Wiener City einbettet. Die Immobilie, die sich zuvor an dieser Stelle befunden hatte, ein Nachkriegshaus, das vom Finanzministerium genutzt wurde, musste dem neuen aus Naturstein gemauerten, hellen Gebäude weichen. 

Die Peek & Cloppenburg KG ist Shopping Center Spezialist

Das Filialunternehmen Peek & Cloppenburg KG ist im Textileinzelhandel tätig und vertreibt seine Kleidung in den Ländern Österreich, Polen, Kroatien, Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Rumänien, Slowenien, Bulgarien, Litauen und Lettland. Allein in Österreich betreibt Peek & Cloppenburg 10 Standorte in Wien, Vösendorf, Linz, Pasching, Salzburg, Innsbruck, Graz, Klagenfurt und Dornbirn.

In dem neuen Shopping Center in der Kärntner Straße in Wien arbeiten derzeit 400 Mitarbeiter, davon 70 Führungskräfte. Damit ist P&C einer der größten Arbeitgeber in der Wiener City. Österreichweit sind zurzeit circa 2300 Mitarbeiter für Peek & Cloppenburg tätig. Der P&C Flagshipstore auf der Mariahilfer Straße, der seit 1998 geöffnet ist, zählt zu einem der profitabelsten Filialen des Düsseldorfer Modekonzerns. Mit dem neuen Standort in der Wiener Innenstadt wird Peek & Cloppenburg seinen Erfolgskurs nun weiter verfolgen. Mit sechs Etagen bietet das Peek & Cloppenburg Weltstadthaus auf zwei Tiefgeschossen, einem Erdgeschoss und vier Obergeschossen 12.000 m2 Verkaufsfläche.

Ultimatives Shopping-Erlebnis im neuen Peek & Cloppenburg Weltstadthaus

Peek & Cloppenburg bietet nicht nur Kleidung für Damen, sondern auch ein großes Sortiment für den Mann aller Alterklassen sowie eine riesige Kindermodenabteilung. Geschickter Schachzug: die Männerabteilung befindet sich zu ebener Erde gleich nach dem Portal. Denn männliche Konsumenten wollen laut Motiv-Forschung rasch zum Produkt ihrer Wahl gelangen, während Frauen gerne durch Einkaufswelten flanieren und sich dabei auch für die Ware des anderen Geschlechts interessieren. Egal was der Geldbeutel hergibt, das Angebot bei Peek & Cloppenburg reicht von qualitativ hochwertigen Eigenmarken bis hin zu exklusiven Designerlabels. Auf den sechs Etagen des neuen Weltstadthauses in der Wiener City findet man bei über 380 Labels immer aktuelle Fashion-Highlights internationaler Designer wie Armani, Benetton, Boss Orange, Burberry London, Tommy Hilfiger, Diesel, Marc O'Polo, Gerry Weber, Polo Ralph Lauren, Jack Wofskin, Calvin Klein (Ck), Furla, und viele mehr.

Auch in der neuen P&C Filiale in der Wiener City wird auf das bewährte Konzept gesetzt: Im Erdgeschoß werden Männer bei Artikelware wie Hemden oder Pullover, für die keine aufwändige Anprobe nötig ist, fündig. Frauen finden selbiges im ersten Obergeschoß. Neu ist neben einer eigenen Abteilung für Avantgarde-Designer und internationaler Streetwear-Labels bei Peek & Cloppenburg auch das "Fashionation"-Store-Konzept auf der zweiten Ebene des P&C Stores: "Dort schlagen wir eine Brücke von internationaler Streetwear zu Designermarken." Mit dabei sind Labels wie Paul Smith, Burberry London oder Sonia by Sonia Rykiel. Auch im Weltstadthaus in der Wiener City wird es Mini-Kollektionen zu großen Filmspektakeln wie bisher bei „Sex and the City“ oder „James Bond“ geben. Der neueste Clou: Die P&C Mini-Kollektion zum neuen Film „Die 3 Musketiere“ mit Christoph Waltz. Der größte Shop-in-Shop findet sich auf der vierten Etage des neuen Weltstadthauses: Hier lädt die Marke Boss auf über 300m2 bei Peek & Cloppenburg zum Marken-Shopping ein. Wenn dann in Wien die Ballsaison ausgerufen wird, wird speziell Frau bei Peek & Cloppenburg auch wieder fündig: P&C lädt in der Cocktail-Abteilung in Form einer Lounge zum exklusiven Kleider-Shopping Erlebnis. 

Lust bekommen? Bei Peek & Cloppenburg können Sie einen 500€-Gutschein gewinnen für Ihr persönliches Shopping-Erlebnis in der Wiener Kärtner Straße. Teilnahmeschluss ist der 27.09.2011.

Lesen Sie mehr über die Shopping-Welt in Wien auf mycentrope: Mariahilferstraße - Boulevard der Superlative